Search Form

Login Form

FaceBook

5. Spieltag 2019/20

Die Rückrunde beginnt wieder mit einem Einzelspieltag. Beide Mannschaft haben jeweils den PSK zu Besuch.

Unsere Bezirksligisten traten gegen die 3. Mannschaft vom PSK an. Das erste Herrendoppel wurde im ersten Satz erst in der Verlängerung entschieden - zu unseren Ungunsten, der zweite Satz ging dann eindeutiger an die Gäste. Das Damendoppel mussten wir leider kampflos hergeben, da uns eine zweite Dame fehlte... Dafür konnten wir danach souverän das zweite Herrendoppel, alle Einzel und auch das Mixed gewinnen, sodass unsere erste Mannschaft direkt mit einem 6:2 Heimsieg in die Rückrunde startet.
Unsere zweite Mannschaft spielte gegen PSK IV. Wieder begonnen wir mit den Doppeln, wobei das erste Herrendoppel direkt stark startete. Die ersten beiden Sätze waren sehr ausgeglichen und endeten jeweils mit einem minimal Unterschied von nur 2 Punkten, einmal für uns - einmal für die Gäste, sodass wir in einen Entscheidungssatz gehen mussten. Diesen konnten Daniel und Michi dann souveräner für sich gewinnen. Da wir nur mit einer Damen aufliefen, entfiel das Damendoppel. Das zweite Herrendoppel konnte leider nicht punkten, sodass wir mit einem 1:2 Rückstand aus den Doppeln gingen. Weiter ging es mit den Einzeln: Lars musste sich im 1. Herreneinzel einem überlegenen Gegner geschlagen geben... Danach konnten wir aber wieder punkten: Annica gewann eindeutig ihr Dameneinzel und auch das zweite Herreneinzel und das Mixed konnten wir für uns entscheiden, wobei hier jeweils erst der dritte Satz die Entscheidung brachte und diese auch mit zwei Punkten Vorsprung denkbar knapp war! Leider verloren wir das dritte Herreneinzel im Entscheidungssatz, sodass die Begegnung in einem fairen 4:4 - unentschieden resultierte.

In Summe nehmen wir also 3 von 4 möglichen Punkten aus dem Spieltag mit, was einen sehr guten Rückrundenstart darstellt, der entsprechend gebührend beim Griechen gefeiert wurde.